Hier Wild West Gold spielen

Wild West Gold

Eines der beliebteren und gern gespielten Slots in Social Casinos ist Wild West Gold. In einem guten Social Casino ist also das Dasein dieses Spiels keine Frage, sondern immer eine gegebene Tatsache. Es erinnert stark an den Slot Dog House, welcher ebenfalls sehr beliebt ist. Womöglich haben wir hier eine Art zweiten Ableger des beliebten Slots – ein Dog House 2?

Dem möchte ich im folgenden Test genauer auf den Grund gehen. Ich versuche zu ermitteln, was den Erfolg dieses Spiels ausmacht und eventuell das Geheimnis lösen, welches die Beliebtheit von Wild West Gold ausmacht, denn es ist nicht ohne Grund einer der gefragteren Slots in der wachsenden Community von Social Casinos.


Hintergrund – Räuber und Gendarm

In Wild West Gold haben wir die Wahl – schließen wir uns der Seite des Gesetzes an oder sind wir die Gesetzlosen Räuber. Hier sei gesagt, die böse und dunkle Seite scheint zwar verlockend, aber die gute Seite beherbergt mit den Sheriff-Sternen den größeren Ruhm und den größeren Gewinn. Im Basisspiel lassen sich diese als Multiplikator Wilds platzieren und können den Spielerinnen und Spielern so eine Menge Geld einbringen. Weiter können einem selbstverständlich auch die Symbole der Räuber einen Haufen Geld einbringen, wozu ich aber später komme.

Es ist eine Welt der Sheriffs und der Gesetzlosen. Die Walzen befinden sich direkt vor einer Stadt im wilden Westen und erinnern unter anderem stark an einen John Wayne Film. Vielleicht löst genau diese Tatsache etwas Nostalgisches in Spielerinnen und Spielern aus. Wer hat sich nicht einmal gewünscht, in die Rolle eines Sheriffs oder in die Rolle eines Cowboys oder Cowgirls zu schlüpfen?

Wild West Gold lässt uns eintauchen in die Welt des Wilden Westen. Es ist ein Thema, welches auch für andere Slots verwendet wird, jedoch scheint es hier in einem anderen Licht. Die Symbole sind cool designt und wirken nicht stupide wie in anderen Slots mit gleichem Thema. Dem schließt sich das gesamte Design und die auch Farben an, welche sehr angenehm erscheinen und keine Kopfschmerzen verursachen, auch bei längeren Spielsitzungen. Der Soundtrack ist ebenfalls sehr authentisch gewählt und entführt Spielerinnen und Spieler in eine spannungsreiche und aufregende Welt des Wilden Westen.


Gewinnsymbole und Aufbau von Wild West Gold

Zuerst einmal der Aufbau des Spiels: Das Spiel besteht aus genau fünf Walzen mit jeweils drei Reihen und bringt insgesamt 40 Gewinnlinien mit. Ein variierbarer Münzwert ist selbstverständlich vorhanden. So kann der Münzwert nach Lust und Laune gewechselt werden. Weiter ist eine Funktion für den höchstmöglichen Wetteinsatz vorhanden. Die Max-Bet Funktion wäre nicht wegzudenken und sorgt für Gemütlichkeit.

Was ebenfalls die Gemütlichkeit steigert, ist die AutoPlay Funktion, welche ebenfalls nicht fehlen darf. So kann man sich entspannt nach hinten lehnen, während der Slot das Spiel selbstständig weiterführt. Spielerinnen und Spieler können sich so ohne großen Aufwand nach hinten lehnen, und das Spielgeschehen genießen. Ebenfalls genießen kann man das coole Ambiente, welches virtuell erzeugt wird. So springen die Symbole ins Bild und mit bisschen Glück bringen die Symbole mehr als nur eine sehenswerte Optik mit, womit wir zu den Symbolen kommen.

Es gibt insgesamt sechs Symbole. Sie alle sind inspiriert aus dem wilden Westen und behandeln klassisch das Thema. Weiter gibt es neben den sechs Symbolen noch die Kartensymbole. Hier wurde keinesfalls das Rad neu erfunden, aber Wild West Gold sticht nichtsdestotrotz aus der Masse heraus und das vor allem durch seine Symbole. Ich habe hierfür eine kleine Übersicht erstellt, um nicht nur alle Zeichen aufzulisten, sondern auch etwas auf sie einzugehen. Kommen wir zu den Symbolen:

Sheriff: Der Sheriff ist wohl die bekannteste Figur des Slots und gegebener maßen das „Gesicht“ des Slots. Spielerinnen und Spieler sollten auf viele Wiedersehen hoffen, denn der Sheriff bringt die sattesten Gewinne. Besonders satt sind sie, wenn er nicht allein, sondern mit Verstärkung kommt.

Blackhat Cowboy: Der Cowboy mit dem schwarzen Hut ist der direkte Opponent. Er steht für die Gesetzlosen und kann ebenfalls satte Gewinne mitbringen, wobei die Gewinne an dieser Stelle nicht derart hoch ausfallen, wie beim Sheriff.

Cowgirl: Das Cowgirl ist die Begleitung des Cowboys. Sie kann als Unterstützung des Gesetzlosen gesehen werden. Sie ist nicht nur das Glück des Cowboys, sie kann auch den Spielerinnen und Spielern Glück bescheren. Durch sie sind mittlere Gewinne möglich.

Lady: Es ist nicht Gewiss, auf welcher Seite sich diese Dame positioniert. Feststeht jedoch, dass auch sie den Spielerinnen und Spielern Geld einbringen kann. Die Gewinne fallen unter die des Cowgirls, sind aber noch im mittleren Bereich einzuordnen.

Goldsäcke: Die Goldsäcke bringen den Spielerinnen und Spielern ebenfalls Gewinne. Sie sind das Objekt, welches die Cowboys zu rauben versuchen und welches der Sheriff zu wahren versucht. Sie bringen Gewinne in unterem Bereich.

Pistole im Holster: Die Pistole ist das Werkzeug beider Seiten – die des Gesetzes und die der Gesetzlosen. Die Pistolen bringen ebenfalls Gewinne im unteren Bereich.

Kartensymbole: Die Kartensymbole sind das Ass (A), der König (K), die Dame (Q), der Bube (J) und die Zehn (10). Diese schmeißen am wenigsten Gewinn ab, aber auch Kleinvieh macht Mist.

Die Symbole sind keinesfalls zufällig gelistet. Sie sind geordnet nach Gewinnmöglichkeit – der Sheriff bringt am meisten und die Kartensymbole am wenigsten.

Ein weiteres sehr interessantes Symbol ist das Wild, welches der Stern ist, den der Sheriff trägt.

Wenn man mit dem Stern des Sheriffs als Scatter spielt, dann lösen drei erscheinende Bücher verteilt auf die fünf Walzen zehn Freispiele aus, welche auch sofort aktiviert werden.

Während dieser Freispiele hat meine eine erhöhte Chance auf hohe Gewinne. Es wird durch Zufall ein Symbol gewählt, welches mit seiner Erscheinung Geld bringt. Heißt also, umso öfter dieses Symbol während der Freispiele erscheint, umso höher ist auch der Gewinn. Die Freispiele sind wie es der Name bereits vermuten lässt kostenlos für den Spieler und setzen genau das, was die Spielerinnen und Spieler beim Gewinnen der Freispiele gesetzt haben.


Eigene Erfahrungen mit Wild West Gold

An dieser Stelle sei selbstverständlich gesagt, dass wir lediglich aus eigenen Erfahrungen sprechen können. Ich möchte keineswegs falsche Wahrheiten aufbringen, sondern gebe ausschließlich wieder, was mir während des Spiels auffiel.

Das Spiel scheint magisch. Es zog mich als riesen Fan des Wild-West-Genres an und umklammerte mich – und das nicht ohne Grund! Die hohe Gewinnchance halten einen fest und lösen jede Menge Glückhormone aus, die einem nur umklammern können. Wer gewinnt auch nicht gerne?

In einer Testzeit von ca. zwei Wochen konnten wir alles ausgiebig testen. Das Spiel macht einen souveränen Eindruck und unsere Gewinne sprechen für sich. Vom Design bis hin zu der Gewinnchance war alles so, wie man es sich bei einem guten Slot für Spielerinnen und Spieler vorstellt. Wir hatten jeden Menge Spaß und Spielsitzungen voller Spannung.

Womit wir zum Erfolg kommen – Es ist wahr, es ist wie ein zweiter Ableger des beliebten Dog House und das erklärt die unfassbare Beliebtheit des Slots. Wir haben tatsächlich das Dog House 2 gefunden.


Hier Wild West Gold spielen